Immobilienrecht

Das Immobilienrecht regelt alle Fragen rund um den Immobilien- und Grundstückskauf. Der Kauf oder Verkauf einer Immobilie ist in der Regel gerade für Privatpersonen kein Alltagsgeschäft. Deshalb sollten ein Immobilienkauf, aber auch ein Immobilienverkauf nicht nur wohl überlegt, sondern bestenfalls auch von Beginn an anwaltlich begleitet sein.

Immobilienkauf

Wer ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen möchte, sollte sich in erster Linie um einen Immobilienkaufvertrag bemühen, der den individuellen Anforderungen gerecht wird und der konkreten Situation bestmöglich Rechnung trägt.

Gerade private Immobilienkäufer sollten im Hinblick auf den Immobilienkaufvertrag professionelle anwaltliche Unterstützung in Anspruch nehmen: Das gewährleistet eine Absicherung gegen einen möglichen Wissensvorsprung des Verkäufers (z. B. Bauträger) und so einen Immobilienkauf, der mit möglichst wenigen rechtlichen Risiken verbunden ist. Unter Umständen ist es dabei gegebenenfalls sogar sinnvoll, als Käufer den Kaufvertrag selbst erstellen zu lassen.

Immobilienverkauf

Auch für Verkäufer einer Immobilie ist es ratsam, einen Kaufvertrag über die eigene Immobile erstellen zu lassen oder den vom Käufer vorgelegten Kaufvertrag anwaltlich prüfen zu lassen. Denn auch der beurkundende Notar kann möglicherweise bei der Beurkundung nicht auf sämtliche Risiken des Vertrags hinweisen. Gerade für Verkäufer einer Immobilie kann das entscheidend sein, um sich für die Zukunft beispielsweise gegen Gewährleistungsansprüche des Käufers verlässlich abzusichern.

Vertragsabwicklung, Gewährleistung etc.

Auch im Anschluss an den Abschluss des Kaufvertrages über eine Immobilie kann es zu rechtlichen Problemen bzw. Auseinandersetzungen kommen. So kann z. B. die Zahlung des Kaufpreises ausbleiben. Es können sich aber auch Mängel an der Immobilie zeigen, die bei Vertragsabschluss nicht bekannt oder ersichtlich waren. Auch dann ist es sinnvoll, professionelle anwaltliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen, um offene Forderungen oder eigene Rechte und Ansprüche durchzusetzen bzw. unberechtigte Forderungen abzuwehren.

Unser Beratungsangebot im Immobilienrecht

Wir unterstützen Sie in allen rechtlichen Angelegenheiten „rund um die Immobilie“, ob Haus oder Eigentumswohnung, Baugrundstück oder allgemein im Baurecht. Wir stehen Ihnen beratend und prüfend zur Seite, unterstützen Sie in Vertragsverhandlungen und vertreten Sie bei Bedarf bundesweit vor Gericht.

Ihre Ansprechpartner im Immobilienrecht sind Rechtsanwalt Holger Stüven, Rechtsanwalt Wolfgang Struif, Rechtsanwältin Maren Rolink sowie Rechtsanwalt Daniel Buljevic.

Unsere Beratungsthemen im Immobilienrecht sind u. a.:

  • Immobilienkauf/Immobilienverkauf (Vertrag erstellen, Vertrag prüfen, Vertragsverhandlungen etc.)
  • Prüfung, Abwehr und Durchsetzung von Ansprüchen bei Vertragsstörungen (Nichterfüllung, Gewährleistung, Schadensersatz, Minderung etc.)
  • Maklervertrag und Provisionsansprüche (Vertragsprüfung, Abwehr unberechtigter Ansprüche)
  • Grundpfandrechte zur Sicherung von Darlehen/Krediten (Hypothek, Grundschuld etc.)
  • Durchsetzung von Zahlungsansprüchen aus Immobilienkauf
  • Bauträgervertrag inkl. Gewährleistung
  • Architektenvertrag inkl. Gewährleistung
  • Erbbaurecht
  • Nießbrauch wie Wohnungsrecht, Wegerecht etc.

Rechtsanwälte

Wolfgang Struif

Wolfgang Struif

Notar a.D. und Fachanwalt für Strafrecht

Wolfgang Struif

Rechtsanwalt und Notar a.D., Fachanwalt für Strafrecht

E-Mail Sekretariat: judel@struif-partner.de

Telefon: 04 23 1 / 30 04 35 (Sekretariat Frau Judel)

Wolfgang Struif ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht und Notar a.D. Im Jahr 1985 gründete er die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner.

Rechtsanwalt Wolfgang Struif wurde 1944 in Bad Essen geboren. Er studierte von 1966 bis 1968 in Hamburg und von 1968 bis 1971 in Hamburg Rechtswissenschaften. Nach zehnjähriger Studienunterbrechung (hier klicken) legte er 1982 sein erstes Staatsexamen ab und absolvierte nach anschließendem Referendariat 1985 sein zweites Staatsexamen am OLG Celle. Im gleichen Jahr wurde er zur Anwaltschaft zugelassen und gründete direkt im Anschluss die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner.

Aufgrund seiner besonderen Kenntnisse und umfassenden praktischen Erfahrungen ist Rechtsanwalt Wolfgang Struif seit 1997 berechtigt, den Titel „Fachanwalt für Strafrecht“ zu führen. Zudem wurde er 1996 vom Präsidenten des OLG Celle zum Notar bestellt. Diese Tätigkeit übte er bis zum Erreichen der Altersgrenze für Notare im Jahr 2014 aus.

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Celle
  • Deutscher Anwaltverein e. V. (DAV)
  • Verdener Anwaltverein e. V.
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Vereinigung Niedersächsischer und Bremer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger e. V.
  • Seit 2001 stellvertretendes Mitglied des Fachausschusses Strafrecht für das OLG Celle und das OLG Oldenburg
Holger Stüven

Holger Stüven

Notar, Fachanwalt für Familienrecht und Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Holger Stüven

Rechtsanwalt und Notar,
Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

E-Mail Sekretariat: lehning@struif-partner.de

Telefon: 04 23 1 / 30 04 23 (Sekretariat Frau Lehning)

Holger Stüven ist Rechtsanwalt, Notar sowie Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Seit 1999 ist er als Rechtsanwalt für die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner tätig und seit 2003 Partner der Kanzlei.

Rechtsanwalt Holger Stüven wurde 1964 in Hassel/Weser geboren. Nach seinem Abitur in Verden studierte er von 1984 bis 1991 Rechtswissenschaften an den Universitäten Augsburg und Bayreuth. Im Jahr 1991 legte er in Bayreuth sein erstes Staatsexamen ab. Nach dem Referendariat am Oberlandesgericht Celle absolvierte Holger Stüven 1994 sein zweites Staatsexamen in Celle. Kurz darauf wurde er zur Anwaltschaft zugelassen und war von 1994 bis 1999 als Rechtsanwalt in Hoya/Weser tätig.

Aufgrund seiner besonderen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen im Familienrecht sowie im Miet- und WEG-Recht ist Rechtsanwalt Holger Stüven berechtigt, zwei Fachanwaltstitel zu führen: Seit 2001 führt er den Titel „Fachanwalt für Familienrecht“, seit 2008 zudem den Titel „Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Im Mai 2015 wurde Rechtsanwalt Holger Stüven vom Präsidenten des Oberlandesgerichts Celle zum Notar bestellt. Seitdem liegt sein beruflicher Schwerpunkt in der Ausübung seiner Tätigkeit als Notar.

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Celle
  • Deutscher Anwaltverein e. V. (DAV)
  • Verdener Anwaltverein e. V.
  • Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV)
Maren Rolink LL.M.

Maren Rolink LL.M.

Fachanwältin für Arbeitsrecht und IT-Recht

Maren Rolink LL.M.

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Informationstechnologierecht (IT-Recht)

E-Mail Sekretariat (allgemein): radeke@struif-partner.de

Telefon: 04 23 1 / 30 04 16 (Sekretariat Frau Radeke)

E-Mail Sekretariat (Unfallsachen): luehring@struif-partner.de

Telefon: 04 23 1 / 30 04 31 (Sekretariat Frau Lühring)

Maren Rolink ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Fachanwältin für Informationstechnologierecht (IT-Recht). Seit November 2015 ist sie für die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner tätig.

Rechtsanwältin Maren Rolink wurde 1981 in Nordhorn geboren. Nach ihrem Abitur in Verden studierte sie ab 2001 an der Universität Bremen Rechtswissenschaften. Im Anschluss an ihr erstes Staatsexamen im Jahr 2007 in Bremen leistete sie von 2007 bis 2009 ihr Referendariat am Oberlandesgericht Oldenburg ab. Während dieser Zeit absolvierte sie zudem ein dreimonatiges Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer.

Im Juni 2009 legte Maren Rolink ihr zweites Staatsexamen ab und wurde kurz darauf als Rechtsanwältin zugelassen. Ihre anwaltliche Tätigkeit begann sie als angestellte Rechtsanwältin in der Kanzlei Gerwing/Nonnenmacher/Göken in Friesoythe, bevor sie in die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner wechselte.

Rechtsanwältin Maren Rolink ist schwerpunktmäßig im Arbeitsrecht, IT-Recht, Verkehrszivilrecht sowie im allgemeinen Zivilrecht tätig.

Im Jahr 2010 begann Rechtsanwältin Rolink ein berufsbegleitendes Masterstudium Informationsrecht (LL.M.) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die abschließende Masterarbeit verfasste sie zum Thema „Die Haftung des Portalbetreibers im Internet bei Rechtsverletzungen durch Dritte“.
Im Juni 2015 schloss sie ihr Masterstudium mit der Erlangung des akademischen Grades des „Master of Laws (LL.M.)“ ab.

Aufgrund ihrer besonderen theoretischen Kenntnisse und ihrer umfassenden praktischen Erfahrungen im Informationstechnologierecht bzw. Arbeitsrecht ist sie berechtigt zwei Fachanwaltstitel zu führen: Seit 2014 ist Maren Rolink „Fachanwältin für IT-Recht“, seit Februar 2016 zudem „Fachanwältin für Arbeitsrecht“.

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Celle
  • Deutscher Anwaltverein e. V.
  • FORUM Junge Anwaltschaft des DAV
  • Arbeitsgemeinschaft IT-Recht (davit) im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Verdener Anwaltverein e. V.

Auszeichnungen:

  • Maren Rolink wurde vom Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg als eine der drei Jahrgangsbesten für besondere akademische Leistungen ausgezeichnet
Daniel Buljevic

Daniel Buljevic

Rechtsanwalt

Daniel Buljevic

Rechtsanwalt

E-Mail Sekretariat: ullrich@struif-partner.de

Telefon: 0 42 31 / 30 04 17 (Sekretariat Frau Ullrich)

Daniel Buljevic ist Rechtsanwalt und seit 2019 für die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner tätig.

Rechtsanwalt Daniel Buljevic wurde 1983 in Bremerhaven geboren. Nach seinem Abitur nahm er im Jahr 2005 sein Studium der Rechtswissenschaften zunächst an der Universität Hannover auf. Im Jahr 2008 wechselte er an die Universität Bremen. Während seiner Studienzeit engagierte sich Daniel Buljevic in der Politik und ließ zu diesem Zweck zwischenzeitlich auch sein Studium pausieren.

2015 absolvierte er in Bremen sein erstes Staatsexamen. Nach Anwaltsstationen in Wirtschafts- und Großkanzleien schloss er am Oberlandesgericht Celle sein Rechtsreferendariat ab und absolvierte dort im Jahr 2018 sein zweites Staatsexamen. Im selben Jahr erfolgte seine Zulassung zur Anwaltschaft. Anschließend war er als Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht, M&A und Zivilprozessrecht in der Großkanzlei PKF Fasselt Schlage sowie in der Kanzlei Dr. Schackow & Partner in Hamburg angestellt, bevor er in die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner wechselte.

Rechtsanwalt Daniel Buljevic ist schwerpunktmäßig im Gesellschaftsrecht tätig, insbesondere zu Themen wie Gesellschaftsgründung, Corporate Housekeeping, Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf und Gesellschafterstreitigkeiten. Darüber hinaus ist er auch Ansprechpartner für Themen des allgemeinen Zivilrechts und des Zivilprozessrechts.

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Celle
  • Alumni-Verein der Universität Bremen

Vortragstätigkeiten:

  • 2016: Dozent für Zivilrecht an der Universität Hamburg
  • 2018: Dozent für Zivilrecht an der Universität Bremen

Veröffentlichungen:

  • „Lex Werder“ – die Bremer Lösung zur Polizeikostenbeteiligung an kommerziellen Großveranstaltungen, NordÖR 05/2015.
Immobilienrecht - Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner - Rechtsanwälte
Sofortkontakt
close slider