Familienrecht

Das Familienrecht betrifft Menschen jeden Alters: als Ehepartner, Kinder und Eltern. Zudem wirft das Familienrecht oftmals in emotionalen Ausnahmesituationen komplexe Fragen auf. Gerade in derartigen Situationen ist kompetente verlässliche Rechtsberatung mit Fingerspitzengefühl wichtig.

Ehe, Ehevertrag & Scheidung

Bereits bei der Eheschließung stellen sich familienrechtliche Fragen, vor allem zur Ausgestaltung der Vermögensverhältnisse. So ist es möglich, mit einem Ehevertrag die gesetzliche Zugewinngemeinschaft zu modifizieren oder Gütertrennung zu vereinbaren. Ebenso ist es möglich, für den Fall einer Trennung und Scheidung z. B. Vereinbarungen über den Trennungs- und nachehelichen Unterhalt zu treffen.

Geht es um eine Scheidung, ist verlässlicher rechtlicher Rat wichtig: denn mit professioneller Unterstützung ist es möglich, die damit verbundenen Folgen richtig einzuschätzen und ggf. einvernehmlich zu regeln. Das gerichtliche Scheidungsverfahren kann so erheblich beschleunigt und kostengünstig gestaltet werden.

Unterhalt etc.

Rechtsfragen rund um das Thema Unterhalt sind im Familienrecht immer wieder von Bedeutung. Dabei kann es um Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt, Trennungsunterhalt und nachehelichen Unterhalt gehen. Aber auch Elternunterhalt, also die Ansprüche der in einem Pflegeheim untergebrachten eigenen Eltern, ist immer wieder und immer häufiger Gegenstand familienrechtlicher Beratung.

Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich und Vermögensauseinandersetzung

Viele in Trennung lebende Paare stellen sich die Frage, ob und welche Ausgleichsansprüche bestehen, wenn man viele Jahre zusammen gelebt und gewirtschaftet hat. Hier ist besonders wichtig, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen und sich entsprechend beraten zu lassen.

Sorgerecht, Umgangsrecht etc.

Im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung stellen sich oftmals Fragen zum Thema Sorgerecht und Umgangsrecht mit Kindern, die aus einer Beziehung hervorgegangen sind.

Entsteht hier Streit, steht das Kindeswohl im Fokus. Mit anwaltlicher Unterstützung gilt es dann – ggfs. im Rahmen einer Mediation –, gute und praktikable Lösungen für Sorge und Umgang zu finden.

Unser Beratungsangebot im Familienrecht

Wir unterstützen Sie in allen familienrechtlichen Angelegenheiten – außergerichtlich und vor Gericht. Bei uns steht Ihnen im Familienrecht als anwaltliche Unterstützung Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Sybille Gerstmayr zur Verfügung. Als Fachanwältin für Familienrecht berät und vertritt sie Sie mit besonderem theoretischem Wissen und umfangreicher praktischer Erfahrung. Zudem steht Ihnen Rechtsanwältin Sybille Gerstmayr als ausgebildete Mediatorin zur Verfügung, wenn Sie im Rahmen einer Mediation eine einvernehmliche Lösung für eine familienrechtliche Angelegenheit suchen.

Themen unserer Beratung im Familienrecht sind u. a.:

  • Beratung / Gestaltung / Anfechtung Ehevertrag (z. B. modifizierte Zugewinngemeinschaft / Gütertrennung / Unterhaltsverzicht)
  • Trennung / Trennungsvereinbarung
  • Lebenspartnerschaft / nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Kindesunterhalt
  • Trennungsunterhalt
  • nachehelicher Unterhalt
  • Elternunterhalt
  • einvernehmliche Scheidung
  • Scheidungsfolgenvereinbarung
  • streitige Scheidung
  • Sorgerecht / Umgangsrecht
  • Zugewinnausgleich
  • Versorgungsausgleich (Rentenausgleich)
  • Vermögensauseinandersetzung / Schuldenausgleich
  • Ehewohnung / gemeinsame Immobilie
  • Vaterschaftsanerkennung / -anfechtung / Abstammungsverfahren / Adoption
  • Erbrecht bei Trennung

Kontakt

Sekretariat

Fabienne Radeke

Telefon: 04231 30 04 - 16
Fax: 04231 30 04 - 50

Rechtsanwälte

Sybille Gerstmayr

Sybille Gerstmayr

Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin

Sybille Gerstmayr

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, zertifizierte Mediatorin

E-Mail Sekretariat: radeke@struif-partner.de

Telefon: 04 23 1 / 30 04 16 (Sekretariat Frau Radeke)

Sybille Gerstmayr ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht und seit 2018 für die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner tätig.

Rechtsanwältin Sybille Gerstmayr wurde 1965 in Verden geboren. Nach ihrem Abitur studierte sie von 1984 bis 1990 an den Universitäten in Würzburg und Göttingen Rechtswissenschaften und absolvierte in Göttingen im Jahr 1990 ihr erstes Staatsexamen. Anschließend nahm Sybille Gerstmayr ihr Referendariat in Verden und Lüneburg auf und absolvierte 1994 in Hannover ihr zweites Staatsexamen. 1996 wurde sie zur Anwaltschaft zugelassen. Seitdem ist sie als Rechtsanwältin tätig: Von 1996 bis 2010 war sie Partnerin der Kanzlei Dr. Harupa & Partner, von 2011 bis 2017 im Zusammenschluss mit weiteren Rechtsanwälten Partnerin einer eigenen Kanzlei, bevor sie in die Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner wechselte.

Rechtsanwältin Sybille Gerstmayr ist schwerpunktmäßig im Familienrecht sowie im Erbrecht tätig. Aufgrund ihrer besonderen praktischen und theoretischen Kenntnisse führt Rechtsanwältin Sybille Gerstmayr seit dem Jahr 2000 den Titel „Fachanwältin für Familienrecht“.

Seit Abschluss ihrer Ausbildung zur Mediatorin im Jahr 2014 führt Sybille Gerstmayr auch Mediationsverfahren durch, die sich zur außergerichtlichen und einvernehmlichen Konfliktlösung im Familienrecht, aber auch in anderen Rechtsbereichen anbieten.

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Celle
  • Deutscher Anwaltverein e. V. (DAV)
  • Verdener Anwaltverein e. V.
  • Verdener Juristengesellschaft e. V.

Rechtsgebiete

Arbeitsrecht

Baurecht und Architektenrecht

Erbrecht

Handels- und Gesellschaftsrecht

Immobilienrecht

IT-Recht

Mietrecht

Sportrecht

Strafrecht

Verkehrsrecht

Vermögens-/ Unternehmensnachfolge

Wohnungseigentumsrecht

Zwangsvollstreckung

Fachanwalt für Familienrecht - Kanzlei Struif, Müffelmann & Partner
Sofortkontakt
close slider